Im Dezember kommt Star Wars Episode 8 in die Kinos, doch bereits am Wochenende konnten hessische Star-Wars-Fans eine außergewöhnliche Star-Wars-Experience erleben. Beim Tag der offenen Tür bei Project X1 konnten sie sich das neueste Modell des Fanprojektes, einen fast-lebensgroßen X Wing, bewundern.

1500 Arbeitsstunden und 2,35 Tonnen Material, all das steckt in einem Projekt wie dem X Wing. Mit 11,30 Meter Länge und 10,45 Meter Breite ist das Raumschiffmodell nur sieben Prozent kleiner als sein Vorbild aus den Star-Wars-Filmen. Und es ist nicht das einzige, was die Fans am Wochenende im Hangar von Project X1 bewundern konnten.

Der Tie Fighter, den die inzwischen 15 bastelnden Fans bereits 2013 auf der Star-Wars-Messe in Essen präsentieren konnten, war auch beim Tag der offenen Tür wieder ein beliebter Fotohintergrund. In der oberen Etage des Hangars erzählte Geschäftsführer Michael Schramm im Project X1-Kino, wie aus dem Hobbyprojekt eine Experience wurde, die heute um die Welt reist und viele Messen, zuletzt die Gamescom, mit ihren Modellen ausstattet.

Und das zog. Den ganzen Tag lang war der Hangar voller Menschen, teils sogar in eigenen Star-Wars-Kostümen.

Alle Bilder findest du hier.