Fast ein Jahr ist es her, dass sich zwei Hünfelder gesagt haben: In dem musikalischen Ödland muss man mal was aufziehen. Gesponnen, ausgearbeitet, umgesetzt – und die Rhön Rock Events waren geboren. Zum Jahresende wollen es die Gründer Mirko Heiß und Oliver Vogt im Lokschuppen noch mal krachen lassen. 

Dass Mirko und Oliver im Raum Hünfeld mehr Livemusik etablieren wollen, waren nicht nur leere Worte. Ja, sogar ein Rock-Festival hat die Stadt nun – das Rhön Rock Open Air, das move36 auch 2018 wieder präsentieren wird.

Für die Rhön Rock Party Night im Lokschuppen am kommenden Samstag haben die Veranstalter aus dem Bild- und Videomaterial von move36 vom Festival eine kleine Präsentation gebastelt, die die schönsten, verrücktesten und witzigsten Momente noch mal aufleben lässt. Außerdem startet hier der Vorverkauf für das Festival 2018 mit einem einmaligen Angebot. Ein paar erste Infos, was nächstes Jahr so auf dem Hünfelder Acker passiert und wer spielt, gibt’s auch.

Aber es hieße nicht Party Night, wenn’s hier nicht auch eine saftige Portion Rock auf die Ohren gäbe. Mit Lions of Light, Blackjack und M.A.F.I.A haben Mirko und Oliver drei regionale Bands geholt, die im Lokschuppen kräftig einheizen werden.